Traumurlaub: die 10 schönsten Strände Thailands

Ein Traumurlaub in Thailand an einem schönen weißen Strand – das ist es, was viele Reisende in das alte Siam reisen lässt. Ein Badeaufenthalt sollte bei jedem Thailandurlaub eingeplant werden. Doch die Suche nach einem Traumstrand kann sich als recht schwierig erweisen. Von Reiseveranstaltern angepriesene Strände sind aufgrund des Massentourismus oft keine lohnenden Reiseziele. Ko Phi Phi, Ko Phangan oder die Bucht von Pattaya haben durch den großen Ansturm an Touristen gelitten und den Reiz einer idyllischen Urlaubsdestination verloren. Doch es gibt sie noch, die zehn schönsten Strände Thailands.

Strände in Thailand

Nicht immer ist der „Haad Rin Beach“ auf Koh Phangan so „leer“ – vor allem, wenn hier die berühmt-berüchtigten Parties stattfinden.

Facettenreiche Strände in Zentralthailand

Kurioses Badevergnügen und thailändische Lebensart kann in den Badeorten Bang Saen und Cha-Am beobachtet werden. Während Europäer versuchen in kurzer Zeit ansehnlich braun zu werden, sind Thailänder darauf bedacht, eine möglichst helle Hautfarbe beim Baden zu erhalten. Mit Unverständnis betrachten Thailänder das ausgiebige Sonnenbaden der Touristen und bezeichnen es umgangssprachlich als „Farang-BBQ“, wobei Farang Ausländer bedeutet.

Thailänder gehen gewöhnlich nur bekleidet ins Wasser, was wiederum eine befremdliche Strandszenerie für Urlauber darstellt. Insbesondere am Wochenende werden die beiden Badeorte zum Mekka für Erholungssuchende aus dem etwa 150 Kilometer entfernten Bangkok. Auch wenn die Strände von Cha-Am und Bang Saen gelegentlich von vielen Menschen bevölkert werden, eröffnen sich doch gute Möglichkeiten Land und Leute genauer kennenzulernen.

Bang Saen Beach, Thailand

Sonnenuntergang am Bang Saen Beach. Foto von Thrillseekr unter der CC BY-2.0 Lizenz

Hua Hin liegt etwa 170 Kilometer südlich der Megametropole Bangkok. Bekannt als Wohnsitz des thailändischen Königs, bietet der Ort neben zahllosen touristischen Attraktionen auch einen feinsandigen Strand. Als schön und idyllisch kann dieser zwar nicht bezeichnet werden, doch strahlt er durch seine zahlreichen Strandrestaurants und Bars eine eigentümliche Faszination aus, der sich kaum ein Thailandtourist entziehen kann.

Hua Hin Beach, Thailand

Beachfront des Hyatt Regency in Hua Hin. Foto von Prince Roy unter der CC-BY 2.0 Lizenz.

Von Pattaya aus ist die nahegelegene Insel Ko Sichang bequem zu erreichen. Ist erstmal das steile Gebirge im Zentrum der Insel überwunden, präsentiert sich eine Bucht mit einem weißen Sandstrand, Palmen und glasklarem Wasser.

Ein Geheimtipp und in Reiseführern selten zu finden ist der Strand von Sam Roi Yot in der Provinz Prachuap Khiri Khan. Zwischen Meer und einer malerischen Gebirgskette gelegen, verwöhnt der feinsandige Strand vor allem mit Ruhe.

Khao Sam Roi Yot, Thailand

Khao Sam Roi Yot, Foto von Lina Brandt unter der CC BY-ND 2.0 Lizenz

Einsame Traumstrände in Südthailand

Die schönsten thailändischen Strände liegen im Süden des Landes. Die Provinzen Narathiwat, Pattani, Songkhla sowie die Halbinsel Sathing Phra bieten viele menschenleere Küstenabschnitte. Kristallklares Wasser, feinsandige Strände und Palmen im Überfluss verwöhnen mit Urlaubsfeeling pur. Um ein idyllisches Fleckchen zu erreichen, genügt eine kurze Fahrt mit dem Moped von einer nahegelegenen Ortschaft aus.

Der im Norden der Ferieninsel Ko Samui gelegene Ort Mae Nam war lange Zeit nur unter Rucksacktouristen bekannt. Die gute Wasserqualität, die vielen Kokospalmenhaine und die zahlreichen landestypischen Strandrestaurants ermöglichen einen sonnigen Thailandurlaub in lockerer und familiärer Atmosphäre. Idyllischer sind die Strände des Angthong National Marine Parks. Die nur mit Booten erreichbare Inselgruppe liegt westlich von Ko Samui. Der Nationalpark beherbergt einige Strände, die jeder Vorstellung eines Traumstrandes gerecht werden. Der Nationalpark ist für den Tourismus weitgehend gesperrt und die feinsandigen Strände müssen am Abend wieder verlassen werden.

Angthong National Park, Thailand

Ang Thong National Park. Foto von Nicolas Vollmer unter der CC BY-2.0 Lizenz

Die besten Gutscheine und Gutscheincodes

Was ist der schönste Traumstrand ohne eine passende Ferienunterkunft wert? Zahlreiche Reiseveranstalter bieten Hotels in der Umgebung der vorgestellten Strände an. Um bei der Buchung der Thailandreise bares Geld zu sparen, hält couporando.de ein vielfältiges Angebot an Reisegutscheinen renommierter Fluggesellschaften und Reiseveranstalter bereit.

[Dieser Artikel wurde zum letzten Mal am 12.01.17 aktualisiert und ursprünglich am 25.04.15 veröffentlicht.]

Traumurlaub: die 10 schönsten Strände Thailands: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,83 von 5 Punkten, basieren auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...

, , , , , , , , ,

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Thailand-In.de auf Facebookschliessen
oeffnen