Thailand Island Hopping – Segel-Safari inmitten tropischer Schönheit

Das thailändische Segelrevier rund um das Andamanische Meer bietet ein atemberaubendes Naturpanorama von rund 15.000 qkm und etwa 3.500 Inseln mit einsamen Korallen-Sandstränden und einer exotischen Artenvielfalt. Die abgeschiedenen Buchten mit bis zu 300m aufragenden Kalksteinfelsen und Tropfsteinhöhlen breiten sich zu einem Naturschauspiel vor der Phang Nga Bay aus. Ein unvergesslicher Segeltörn durch die weitläufige Westküste von Phuket bietet mit den wunderschönen Similan Inseln das Tauchparadies auf Erden und überzeugt mit tropischen Naturlandschaften der Phi Phi Islands, Surin Islands und der berühmten ̎James-Bond-Insel̎ Khao Phing Khan, auf der schon 007 Agent Roger Moore 1974 in Geheimmission landete.

Foto: © osa90_90 - Fotolia.com

Foto: © osa90_90 – Fotolia.com

 

Smaragdgrünes 28°C Wasser mit einer Lufttemperatur von über 30°C eignen sich ideal für eine abenteuerliche Segelreise mit leichten Nordostwinden zwischen November und April. Wobei in den Sommermonaten der starke Monsun tropischen Regen und ungünstige Winde aus Südwesten bringt. Das Segelrevier im Andamanischen Meer eignet sich durch die kurzen Distanzen für mehrtägige Segeltörns und kulturelle Entdeckungsreisen durch buddhistische Tempel und geschichtsträchtige Landschaften aus prähistorischer Zeit. Mit einem Yachtcharter von http://www.yachtico.com/ können Sie Ihre Reise von Phuket aus starten und die benachbarten Inseln mit tropisch bewachsenen Flächen, schneeweißen Stränden und auf Stelzen erbauten Fischerdörfern entdecken. Ausgerüstet mit einem Taucheranzug, gilt es die faszinierende Unterwasserwelt zu erkunden und auf kristallklarem Grund mit farbenfrohen Fischschwärmen zu schnorcheln!

Phuket – Die Perle der Adamanen-See

Phuket als die größte Insel Thailands gehört zu den besten Chartergebieten des Landes. Mit dem Segelboot steuern Sie unbeschwert entlang der besten Ankerplätze und Segelziele der Welt. Hier werden atemberaubende Kulissen und moderne Kultur mit buddhistischem Flair verbunden und sowohl eine romantische Atmosphäre der Zweisamkeit als auch tropisch heiße Partynächte geboten.

Dabei ist vor allem der südliche Teil von Phuket hervorragend für Segler und Sporttaucher geeignet. Zudem sind die unzähligen Marinas der Insel der perfekte Ausgangspunkt für Yachtcharter. An der Ostküste erwartet Sie mit Muang Phuket eine umwerfende Altstadt mit einzigartiger Architektur zusammengesetzt aus mediterranen und chinesischen Bauelementen in Form von historischen Tempeln, Wohnhäusern und unzähligen Händlershops. Die chinesisch geprägte Kultur der Insel findet sich in den verschiedensten Fragmenten wieder und erzählt eine Jahrtausend alte Geschichte der Besiedlung durch chinesische Kaufleute.

Die besten Hot Spots von Phuket City finden Sie vor allem im abwechslungsreichen Angebot von Wassersport und kulinarischen Köstlichkeiten mit malaiisch-chinesischer Note. Die genussvollen Thai-Gerichte reichen von fangfrischen Garnelen bis hin zu fahrbaren Garküchen mit einem geschmacklich aromatischen Angebot an Hühnersuppen, Ananas Pfannkuchen und gebratenem Reis mit Krabbenfleisch. Die Landesküche zeichnet sich zudem durch chillischarfe Speisen und Fischsoße als salzige Zugabe aus. Probieren Sie beispielsweise ̎gaeng massam̎, ein Gericht, das aus zartem Rindfleisch kombiniert mit rotem Curry, Kartoffeln und Erdnüssen zubereitet wird.

Koh Samui – Die bunte Vielfalt der Natur

Als drittgrößte Insel gehört Koh Samui neben den insgesamt 60 Inseln des Samui-Archipels zu einer der beliebtesten Zielroute für begeisterte Marine-Fans. Die überwiegende Berglandschaft besticht durch besonders breite und feine Sandstrände Chaweng und Lamai, welche sich in der Touristenhochburg befinden.
Durch die großzügig erbauten Bungalow Anlagen bietet sich ein besonders paradiesisches Flair für die Besucher am Land. Beliebteste Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten mit Yachtbooten sind die benachbarten Inseln Ko Phangan und die Ang Thong Nationalparks. Auf Ko Phagan können Sie zum Schnorcheln anlegen, um die besten Korallenriffe und seltenen Fischarten, wie den Lion Fisch, Schildkröten und Manta Rochen hautnah zu erleben. Die besten Tauchgebiete rund um die prachtvolle Insel befinden sich im Marine Nationalpark, Ko Tao und Hua Hin.
Als besonderes Highlight und gleichzeitiger Startpunkt der tropischen Segeltour auf Koh Samui wird meistens der so genannte Big Buddha Pier gewählt. Hier begegnen Sie einem 15m hohen Riesen aus Gold, welcher neben einer historischen Tempelanlage erbaut worden ist und das Wahrzeichen Ko Samuis ist.

Foto: © weekender120 - Fotolia.com

Foto: © weekender120 – Fotolia.com

Zudem können Sie die gewaltige Schönheit der Natur an den Wasserfällen des Hin Lad und Na Muang bestaunen und einen Zwischenhalt am 150 Jahre alten Teak Haus ̎Ban Thale̎ machen. In dem Magic Buddha Garden finden sie die außergewöhnlichsten Schmetterlingsarten im südöstlichen Teil der Insel und können beim schönsten Sonnenuntergang an der Westküste köstliches Abend-Dinner genießen. Die bekannten Full-Moon Parties runden die abwechslungsreiche Reise im Herzen Südostasiens perfekt ab!

Koh Mook – Thailands unberührtes Paradies

Wer die Einsamkeit inmitten stiller und naturbelassener Buchten und Strände sucht, sollte sich unbedingt die geheimen Plätzchen mitten im Nirgendwo nicht entgehen lassen. Abseits des Trubels gilt es umwerfende Meeresparks zu entdecken, welche als Naturreservate die exotische Artenvielfalt und das kunterbunte Meeresleben weitestgehend schützen. Eine solch besondere Insel-Spezies ist der perfekte Ort zum Entspannen und dem typischen Tourismusleben zu entfliehen.

Als Geheimtipp gilt vor allem die südthailändische Insel Koh Mook, welche als perfekter Erholungsort weitestgehend unerschlossen ist. Gute Bootsverbindungen bieten die besten Voraussetzungen für das Inselhüpfen. Koh Mook ist zudem nur wenige Kilometer vom Festland entfernt und gehört zum weniger bekannten Ausflugsziel der Trang Provinz. Die kleine Insel ist überwiegend felsig und besticht durch den flachen, weißen Sandstrand mit nur wenigen Luxus Resorts.

Bei Ihrem Zwischenhalt können Sie ungestört schnorcheln, tauchen oder sonnenbaden und vielleicht der seltensten Seekuhart der Welt begegnen! Ein weiteres Natur-Highlight befindet sich im westlichen Teil der tropischen Insel. Hier ist der Besuch der historischen Emerald Höhle -auch Smaragd-Höhle genannt, unbedingt zu empfehlen, sowie eine perfekte Gelegenheit zum Fischen und Kajak-Fahren gegeben. Hier entdecken Sie traditionelle Fischerdörfer und sehen die seltensten Pflanzenarten der Welt.

Genießen Sie einen der schönsten Sonnenuntergänge im westlichen Teil von Koh Mook und erblicken Sie das hinreißende Panorama am Faarang Strand. Die muslimisch geprägte Kultur der 1000 Inselbewohner ist hauptsächlich von der Fischerei und der ruhigen und naturverbundenen Lebensweise geprägt.

Eine umwerfende und einmalige Segelreise durch Thailands wunderschöne Seelandschaften und Naturparks rufen besondere Erinnerungen hervor. Ein exotischer Urlaub am Adaman-Meer Thailands lockt durch die unbegrenzten Segel-und Reiserouten mit einzigartigen Relikten der Natur und kulturellen Vielfalt.

Durch die Einflüsse malaysischer und chinesischer Kultur lassen sich ungewöhnliche Ortschaften und Baukunstwerke entdecken sowie nahezu unberührte Inseln und Tauchreviere erschließen. Thailand als das Land des Lächelns bietet Liebhabern der weiten Ferne die besondere Kombination aus entdeckungsreichem Urlaub mit außergewöhnlichen Zielrouten und idyllischen Badeplätzchen. Vor allem in der Winterzeit ist ein Yachtcharter mit abenteuerlichen Taucherlebnissen in Asien zu empfehlen!

, , , , , ,

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Thailand-In.de auf Facebookschliessen
oeffnen