Urlaub in Khao Lak und auf Inseln der Umgebung

khao lak beach

Khao Lak ist eine Region rund um den Berg Khao Lak, ca. 80km nördlich von Phuket, der das Zentrum des Nationalparks bildet. Wer hier her kommt, dem sind ruhige und erholsame Urlaubstage garantiert. Auf einem 20km langen Küstenstreifen mit traumhaften Stränden haben sich viele Resorts angesiedelt. Der Kontrast der Berglandschaften im Hintergrund geben der Region ein einzigartiges Flair. Einsame Strände, Nächte unter thailändischem Sternenhimmel und viele sportliche Aktivitäten für Naturliebhaber und die ganze Familie sind hier zu finden. Wer Partystrände sucht, ist fehl am Platz. Wer jedoch die Schönheit ruhiger und vom Massentourismus verschonter Parks, Berge und Strände mag, dem wird es hier gefallen. Die Natur ist noch eher unberührt, doch es lässt sich nicht sagen, wie lange das so bleibt.

Khao Lak bildet den Ausgangspunkt für ereignisreiche Tauchgänge und Schnorcheltouren in der Bucht von Phang-Nga. Khao Lak selbst ist wunderbar mit dem Mountainbike zu erkunden, sowie mit dem Quad oder man wählt eine Fahrt mit dem Kayak!?
Im Nationalpark können außergewöhnlich große Schmetterlinge und zahlreiche Vögel sowie heimische Reptilien bewundert werden. Nicht zu vergessen die überschwängliche Flora und Fauna, die für unser Auge fesselnd unbekannt ist.

Neben der schönen Natur runden Strandrestaurants und gute Cocktails den Urlaub perfekt ab. Khao Lak Interessierte, die mehr ins Detail gehen möchte, folgen hier dem Link zum Khao Lak Guide.

Weitere beliebte (Traum-) Inseln

Wunderschöne Strände sind auch in nächster Nähe zu finden. Hier sind ganz klar Similan, Koh Surin, Koh Phi Phi und Koh Yao Yai zu nennen. Jede dieser Inseln bietet zudem paradiesische Reviere für einzigartige Tauchgänge.

Koh Similan besteht aus 9 Inseln, ca. 70km entfernt von Phang Nga und ist bei National Geografic unter den Top Ten Tauchdestinationen der Welt gelistet.

similan nationalpark thailand

Koh Surin liegt ca. 55km vom Festland entfernt und besteht aus 2 Hauptinseln: Koh Surin Nua (Nordinsel) und Koh Surin Tai (Südinsel). Tauchen zählt auch hier zu den Lieblingsbeschäftigungen der Besucher.

Koh Yao Yai ist eine Insel ebenfalls in der Bucht von Phang Nga. Ruhe wird auch hier groß geschrieben und Urlauber, die Luxusresorts suchen, werden hier nicht fündig. Beschaulich und naturbelassen sind hier die passenden Stichworte. Die zum Großteil schottrigen Straßen mit dem Fahrrad oder dem Moped zu erkunden und auf abgelegene Strände und hoch gelegene Aussichtspunkte zu gelangen, machen einen ganz besonderen Reiz dieser Insel aus.

koh yao yai strand

Koh Phi Phi besteht ebenfalls aus einer Hauptinsel -Ko Phi Phi Don und einer kleineren Nebeninsel Ko Phi Phi Leh. Der Film „The Beach“ mit Leonardo di Caprio wurde hier gedreht. Er hat sehr zur Bekanntheit der Region beigetragen und viele Reisende auf dieses Stück der Erde gebracht. Die Infrastruktur auf der Hauptinsel ist gut ausgebaut und Rucksackreisende sowie an Luxus Interessierte kommen beide auf ihre Kosten. Shopping, Karaoke-Bars und Strandlounges. Es ist alles da, was das Urlauberherz begehrt.

Wer seinen Urlaub in Thailand plant, wird nicht enttäuscht werden. Doch:
Wie kommt man nach Khao Lak?

Die Anreise

Am einfachsten gestaltet sich die Anreise nach Khao Lak und den erwähnten Inseln über Phuket. Air Berlin und Etihad Airways fliegen mehrmals in der Woche Phuket von Deutschland aus an. Empfehlenswert ist ein Vergleich der Preise und Airlines auf Portalen wie www.billigfluege.de.

Von Phuket aus fährt der Bus (tagsüber) nach Khao Lak. Dieser fährt vom Highway 4 in Richtung Takua Pa, Ranong or Surat Thani. Das Busticket kommt in etwa auf 80-100 baht und die Fahrt dauert an die 2 Stunden.

Wer möchte, kann sich auch ein Taxi nehmen. Die Preise liegen in etwa bei 1,200-2,000 baht.

Koh Similan
Die Insel kann vom Pier, 10km südlich von Khao Lak aus, durch Boote erreicht werden. Eine Anfahrt direkt von Phuket aus ist ebenfalls möglich und dauert 2 Stunden.

Koh Surin
Eine Anreise über Phuket ist auch hier zu empfehlen. Eine gute Airline für Flüge nach Thailand ist Etihad und danach wählt man wieder Bus oder Taxi. Koh Surin liegt auf der Hauptroute von Phuket nach Bangkok und wird mit der Station Khuraburi regelmäßig befahren. 3 Stunden und 140baht sind einzuplanen.

Koh Yao Yai
Auch hier ist Phuket ein ausgezeichneter Startpunkt für die Weiterreise auf diese schöne Insel, welche mit dem Boot bewerkstelligt wird. Fähre oder Speedboat stehen zur Auswahl, die zwischen 7:30 und 17:00 Uhr den Hafen verlassen. Die Fahrt kostet ca. 30 Baht und dauert eine Stunde.

Koh Phi Phi

Long Tail Boats Foto: © R.M. Nunes - Fotolia.com

Long Tail Boats
Foto: © R.M. Nunes – Fotolia.com

Von Phuket aus bestehen direkte Bus- und Fährverbindungen nach Ko Phi Phi. Die Busse verkehren regelmäßig und die Fähren fahren täglich zwischen 8:30 und 14:30.
Achtung auf Ko Phi Phi Lee- es gibt hier keine Hotels oder Unterkünfte anderer Art. Wer dennoch eine Nacht auf der Insel bleiben möchte, bucht am besten eine geführte Tour zur Maya Bay und nächtigt abenteuerlich im Zelt.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Thailand-In.de auf Facebookschliessen
oeffnen